Einsatz

Hauzenberg, Verkehrslenkung nach Verkehrsunfall

Schwer verletzt worden ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag, den 10.02.2024, in Hauzenberg. Der Unfall geschah gegen 13.20 Uhr in der Josef-Greschniok-Straße auf Höhe der Einfahrt „Im Tränental“. Die Freiwillige Feuerwehr Wotzdorf wurde dazu zur Verkehrslenkung von der ILS Passau alarmiert. Auf Anordnung der Polizei wurde auch die FF Stadt Hauzenberg um 13:52 Uhr zum Einsatz dazugebucht. Polizei und Rettungsdienst waren bereits vor Ort. Die 89-Jährige war nach Angaben der Polizei aus der Steinbergstraße gekommen und hatte die Josef-Greschniok-Straße überquert, ohne groß auf den fließenden Verkehr zu achten, so Aussagen von unbeteiligten Zeugen. In Richtung Stadtmitte fuhr derweil ein 93-jähriger VW-Fahrer. Dieser bremste sofort fast bis zum Stillstand ab, als er die Fußgängerin bemerkte. Er konnte aber einen Anstoß mit der Frau nicht verhindern. Sie stieß vermutlich ganz leicht an die vordere linke Front des VW, fiel dann nach hinten um und verletzte sich dabei schwer an den Beinen und am Kopf. Der Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt, an dessen Auto war kein Schaden erkennbar. Ein Vorwurf konnte ihm bis dato nicht gemacht werden, so der Polizeibericht.
Wir wünschen der Verletzten eine baldige Genesung.